Werbebanner
Basel: 22:02 Uhr | 28.05.2015 | Newsletter
Werbebanner

Suchen im Archiv

Suchwort Datum von
Sendung bis

Suchergebnisse

27.05.2015, 19:15 Uhr - 061Live

«Von der Bettina zum Niklaus: Warum wollten Sie zum Mann werden?»

Niklaus Flütsch, Gynäkologe

Rufen Sie an, stellen Sie Fragen: 061/202 95 40

Moderation: Adrian Gaugler

27.05.2015, 19:10 Uhr - BKB-Invest

Novartis und Roche werden neue Studiendaten zur Krebsforschung präsentieren. Anlass ist ein Onkologie Kongress in den USA.

Der Konzernchef Martin Strobel verlässt die Baloise Gruppe per April 2016. Ein Nachfolder wird intern gesucht.

Die deutsche Post war in jüngster Zeit öfters von Warnstreiks betroffen. Um die Folgen abzufedern, werden jetzt polnische Postboten eingesetzt.

Der Juwelierverkäufer Tiffany verkündet einen Gewinn von 81 Cent pro Aktie.

27.05.2015, 18:53 Uhr - 7vor7

Messeplatz lässt Kanton kalt

Der Kanton hat versprochen, den Messeplatz zu beleben. Unternommen wurde bisher aber noch nichts.

Streller vor letztem Super-League-Spiel

Am Freitag trifft der FCB auf den FC St. Gallen. Für Marco Streller ist es der letzte Auftritt in der Super League vor seinem Rücktritt.

Festival Rümlingen mit neuem Leiter

Letztes Jahr musste das Festival für Neue Musik verschoben werden, nun ist die neue Ausgabe mit neuem Leiter am Start.

27.05.2015, 18:15 Uhr - Telebasel Report

Der König tritt ab
Die Karriere von FCB-Captain Marco Streller

Er war die letzten Jahre die Seele des FC Basels: Publikumsliebling und Titelgarant Marco Streller. Der 34-Jährige hat sich mit unvergesslichen Toren wie jenem gegen Manchester United in die rotblauen Geschichtsbücher und in die Herzen der Fans geschossen. Jetzt steht seine Karriere aber vor dem Ende: Diesen Freitag bestreitet Marco Streller sein letztes Meisterschaftsspiel für den FC Basel. Im neusten «Telebasel Report» redet der Stürmer über die Anfänge und die grössten Erfolge seiner Karriere.

27.05.2015, 18:05 Uhr - Telebar

Andreas Zbinden und Navid Fallah
Leiter und ehemaliger Teilnehmer «Take off»

Wer in seiner Teenagerzeit Probleme mit schulischen Defiziten, Kiffen oder Gewalt hatte, hat danach oft keine guten Chancen im Berufsleben Fuss zu fassen. Seit 15 Jahren setzt sich «Take off» dafür ein, diese Jugendlichen wieder in den Schul- oder Berufsalltag zurück zu führen. Bereichsleiter Andreas Zbinden und der ehemalige Teilnehmer Navid Fallah erzählen an der Telebar von ihren Erfahrungen und davon, was sich in den letzten 15 Jahren verändert hat.

27.05.2015, 17:00 Uhr - WAS LAUFT

Steve Grossman Quartet

Bei den Last Minute Dates im Bird's Eye wissen die Besucher jeweils bis zur letzten Minute nicht, wer auftreten wird. Diese Woche war das amerikanische Steve Grossman Quartet an der Reihe.

Gregor Meyle

Mit seinem nunmehr vierten Studioalbum im Gepäck trat der deutsche Singer-Songwriter Gregor Meyle vergangenen Freitag im Volkshaus in Basel auf.

Klassik im Nachtcafé

Das neu gegründete Arte Diversa Quartett interpretierte gestern grosse Klassiker der Weltmusik auf frische Weise im Nachtcafé des Theaters Basel.

26.05.2015, 19:15 Uhr - 061Live

Sarah Jane, Schlagersängerin

Carlo Brunner, Ländlerkönig

«60 Jahre Carlo Brunner - und welche Zukunft hat der volkstümliche Schlager in der Schweiz?»

Rufen Sie an, reden Sie mit: 061/202 95 40

Moderation: Adrian Plachesi

26.05.2015, 19:10 Uhr - BKB-Invest

BKB-Invest ist ein aktueller Tagesbericht über die wichtigsten Börsenereignisse. Das inhaltliche Schwergewicht bildet dabei der Schweizer Markt. BKB-Invest setzt sich zum Ziel, komplexe Zusammenhänge in leicht verständlicher Form aufzubereiten, um die Informationsbedürfnisse breiter Zuschauerkreise befriedigen zu können. Co-Produktion von Telebasel und der Basler Kantonalbank.

26.05.2015, 18:53 Uhr - 7vor7

Zürich bringt SBB-Fahrplan durcheinander

Im Dezember steht der anspruchsvollste Fahrplanwechsel seit über 10 Jahren an. Pendler müssen Flexibilität beweisen.

Vom Krankenbett auf die Mountainbike-Piste

Nach einem gebrochenen Kiefer und einer Blinddarmoperation tritt Katrin Leumann am Sonntag bereits wieder an einem Wettkampf an.

Knatsch um Embryonen

Birgt das neue Gesetz zur Fortpflanzungsmedizin mehr Nutzen oder Schaden? Wir fragen bei Befürwortern und Gegnern nach.
Werbebanner

Werbebanner

Werbebanner