Werbebanner
Basel: 14:54 Uhr | 30.03.2015 | Newsletter
Werbebanner

Suchen im Archiv

Suchwort Datum von
Sendung bis

Suchergebnisse

29.03.2015, 19:15 Uhr - Salon Bâle

Salon Bâle, 29.3.2015

Unsere Gäste:
Sarah Wyss, Grossrätin SP BS
Marcel Schweizer, Präsident Gewerbeverband BS
Markus Melzl, Kolumnist, ehem. Sprecher Stawa BS

Unsere Themen:
1. Ärger über Verkehrskonzept
1. Die sicherste CH-Grossstadt?
2. Bundesrat will Ehe „light“

Moderation: Markus Prazeller

29.03.2015, 18:53 Uhr - 7vor7

Spaltung bei Grünen BL

Die Sektion Birsfelden der Grünen trennt sich von ihrer Kantonal-Partei. Neu schliesst sie sich der Gruppe «Grüne-Unabhängige» an.

Rheingasse zum Boulevard

Die Rheingasse in Basel soll zum Boulevard werden. Wo früher Parkplätze waren soll es Raum für Strassen-Cafés geben.

Buchladen Labyrinth bleibt

Trotz Krise machen die Verantwortlichen des Basler Buchladens Labyrinth weiter. Dies mit finanzieller Unterstützung ihrer Kunden.

28.03.2015, 19:20 Uhr - Triregio

Weltwassertag 2015
Wie sich Studenten in Strassburg für den Klimaschutz einsetzen.

Das Körperinnere vom Blasmusikinstrument
Ein Hornbläser aus Südbaden gibt Einblicke.

Aus Alt wird Neu
90 Jahre nichts gemacht, jetzt werden sie restauriert-die Wandbilder in der Schalterhalle des Bahnhof SBB .

«OP» für Bischof von Strassburg
Warum die Abrogast Staute ein Lifting bekommt.

Basketballtrainer im Rollstuhl
Wie ein Südbadener seine Sport- Leidenschaft an Jugendliche weitergibt.

Baselworld 2015
Wie war sie? Die Uhren- und Schmuckmesse in Basel.

28.03.2015, 19:15 Uhr - Volldampf

Nostalgisch auf den Berg
Die Schynige Platte Bahn

Sie fährt heute noch so wie in der Zeit unserer Grosseltern, die Schynige Platte Bahn im Berner Oberland. Volldampf nimmt Sie mit auf eine Fahrt ins Blaue.

Ein Film von Adrian Baumann und Stefan Treier

28.03.2015, 19:10 Uhr - Wetter / Theologischer Tipp

Olivia Forrer
Fachhochschule Nordwestschweiz
Fachstelle Religion

"Mit Palmsonntag beginnt die Karwoche, die ganz unterschiedliche Gefühle auslöst. In kürzester Zeit kippt die Stimmung von einem Extrem ins andere. Ist unser Leben manchmal nicht auch ein bisschen eine Karwoche?"

28.03.2015, 18:53 Uhr - 7vor7

Janiak oder Buser?

Die Baselbieter Stimmbürger können am 18. Oktober entscheiden, wer sie im Ständerat vertreten soll. Ein Machtkampf steht an.

Neuer Club in Basel

Zwar müssen in Basel gleich vier Clubs schliessen, doch es geht auch ein neuer auf. So zum Beispiel im Kultkino Club am Marktplatz.

Pop mit Trommlern aus Basel

Auf dem neusten Album der bekannten englischen Elektropunk-Band „The Prodigy“ spielen Tambouren der Basler Formation „Top Secret“.

28.03.2015, 17:00 Uhr - WAS LAUFT

eco.festival

Das eco.festival ist der schweizweit grösste Anlass für Nachhaltigkeit. Während drei Tagen wird mit Märkten, Sonderausstellungen, und Debatten das nationale Fest der Nachhaltigkeit gefeiert.

Osterhasen backen

Im SpielFeld im Gundeli können Kinder und Jugendliche ihre Osterhasen selber backen.

Entspannung & Kampfkunst

Xing Yi Quan gehört zu den drei traditionellen inneren Kampfkünsten aus China. Im Thomas Platter Schulhaus wird die beruhigende Kampfkunst gelehrt.

27.03.2015, 20:30 Uhr - In Dubio Pro Regio - english

Schwelleme - Two centuries ago Allschwil, nicknamed “Schwelleme“ still belonged to France. Today Allschwil is the largest village of canton Basellandschaft with many faced. On one side the old part of the community with much more than 100 half-timbered houses still presents the charme of the traditional Sundgau. On the other side Allschwil is a booming economy-centre, especially in the field of life science. But all together this close neighbour to Basel still stands for a very high quality of life. In Dubio Pro Regio presents Allschwil in all its diversity.

27.03.2015, 19:15 Uhr - 061Live

Christoph Buser, Ständeratskandidat FDP BL

“Wie wollen Sie Claude Janiak aus dem Ständerat werfen?“

Rufen Sie an, reden Sie mit: 061/202 95 40

Moderation: Adrian Plachesi

27.03.2015, 19:10 Uhr - BKB-Invest

Rückblick auf die Börsenwoche.

Credit Suisse Aktie steigt.

Schlechte Zahlen für Richemont.

Trotz gutem Ergebnis erreichte Bâloise die Erwartungen der Analysten nicht.